Besuch in Vierzehnheiligen

Mit einer kurzen Email hat uns der Harald schon am 26.04.2015 eine Einladung zukommen lassen. Zitat:

„ein Highlight (Schmankerl) der besonderen Form bietet sich mir und einem Teil mir besonders nahestehenden Freunden: aufgrund gewisser Beziehungen meinerseits, hab ich die außergewöhnliche, nicht alltägliche Gelegenheit mit einer Kleingruppe handverlesener Personen eine Tour nach Vierzehnheiligen zu machen.
Das besondere dabei:
private Führung der Basilika, privates Orgelkonzert *und Besichtigung (Begehung) der Orgel – alles nur für unsere Gruppe!
* Organist = Georg Hagel, Regionalkantor Erzbistum Bamberg (Oberleutnant der Reserve)“

Am Freitag war es nun so weit und wir konnten die private Führung genießen. Der Herr Hagel hat uns viele Einzelheiten zu Vierzehnheiligen mit den 14 Nothelfern näher gebracht und hat uns dann „seine Orgel“ vorgestellt. Nach der Vorstellung der verschiedenen Register konnten wir dann tatsächlich in das innere der Orgel eintreten. Sicher ein ganz besonderes Ereignis, das man nicht alle Tage erleben kann. Abgeschlossen wurde seine Führung dann mit einigen Orgelwerken, bei der er die ganze Vielfalt der 5000 Orgelpfeifen zum Klingen brachte.