Impressionen aus Lisa’s Garten

Letzten Samstag habe ich eine kleine Radtour nach Nürnberg in die Welfenstraße gemacht und der Lisa und dem Charly eine Box mit italienischem Primitivo vorbeigebracht. Natürlich wollte ich wieder einmal mehr mein neues E-Bike testen, wie es so unter Last auf guten Radwegen mit nur leichten Steigungen zurechtkommt. Ich bin diesmal auch viel mit Motorunterstützung gefahren um die Kapzität des Akkus zu testen. Das hat alles prima geklappt und ich war schon nach gut 1 1/2 Stunden am Ziel. Die Rückfahrt hat dann aber zwei Stunden gedauert, da ich über Fürth/Eltersdorf zurückgefahren bin. Große Teile der Strecke gingen durch Nürnbergs (Neben)-Straßen und auf Radwegen. Allerdings muss man permanent an den Ampeln anhalten und neu starten. Das kostet auch Kapazität beim Akku.

Im Garten habe ich dann mit dem Charly ein wenig über Kameras geredet und so einige Empehlungen gegeben. Und ganz nebenbei sind dann einige Bilder mit Impressionen aus dem Garten entstanden. Zwischendurch hat uns die Lisa natürlich auch mit einem guten Essen verwöhnt, das ebenfalls im Bild festgehalten wurde. Den Abend habe ich dann mit der Ursula auf dem Balkon mit einer Flasche spanischem „Ribera del Duero“ ausklingen lassen.