Silvester 2015

Es gab ja sehr vieles, was wir im vergangenen Jahr mit den Nachbarn gemeinsam gemacht haben. Die Tine und der Uwe haben uns alle nun zum Abschluß des Jahres zur Silvesterparty eingeladen. Das „Dinner for one“ haben wir uns über den Beamer auf der Leinwand angesehen und das „Dinner für alle“ war dann Raclette, für das jeder ein wenig was mitgebracht hat. So ist das Jahr bei guter Unterhaltung ausgeklungen und natürlich wurden die ersten Termine für das neue Jahr schon mal kurz besprochen.

Diesmal sind wir rechtzeitig aufgebrochen, um ja nicht wieder das Feuerwerk zu verpassen. Aber der Mark hatte sich leider in den Finger geschnitten und so hat der Aufbau dann doch etwas länger gedauert. Das Warten hat sich aber gelohnt, wie man an den Feuerweksbildern auf meiner anderen Seite sehen kann.