Ursula, Wilhelm, Anette

Tour 30: Pottenstein, Klumpertal, Weidenloh (10.04.2009)

Sonnige Ostertage

ca. 15km, ca. 4 Stunden, ca. 300 Höhenmeter

Die Ursula Wollte mal testen, wie gut sie nach ihrer Meniskus OP wieder zu Fuß ist. Die Tour 30 ist mit 12,5 km mäßig lang (wir sind Teile davon früher schon mal gelaufen). Sie hatte auch ihre Walking Stöcke dabei, was sicher zu einem schonenderem Gehen beigetragen hat. In Weidenloh hat sie sich so gut gefühlt, dass sie beschlossen hat, die Tour noch zu verlängern. Alle Versuche sie umzustimmen und nur die kurze Strecke zu gehen schlugen fehl. Nach einer halbstündigen Pause mit Brotzeit am “Deinzer Kreuz” sind wir dann weiter gelaufen Richtung Gößweinstein.

Obwohl wir eine gute Wegbeschreibung und mehrere Karten (und natürlich Navi) dabei hatten, sind wir mit unserer Wegmarkierung (grünes Kreuz) nicht bis nach Gößweinstein gekommen. Irgendwo haben wir vielleicht den Abzweig verpasst. So sind wir nur bis Bösenbirkig gekommen und haben dort den Weg mit senkrechtem Blaustrich zurück nach Pottenstein genommen.

Die Route von Pottenstein ins Klumpertal, nach Weidenloh und Bösenbirkig über Google Maps.

Die Route von Pottenstein ins Klumpertal, nach Weidenloh und Bösenbirkig über Goggle Earth.

Die Route von Pottenstein ins Klumpertal, nach Weidenloh und Bösenbirkig als gpx-Datei zum Herunterladen für’s Navi (getestet mit MagicMaps).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen